• 20180526_093530--hp

Nach einem sehr erreignisreichen Sommer zieht Volleyboi Zell am See Bilanz über die vergangene Beachvolleyballsaison.

Turniere

 

Volleyboi Zell am See veranstaltete erfolgreich ein Damen/Herrenturnier mit 17 Teams (8 Herrenteams u. 9 Damenteams) und zwei Mixed-Beachvolleyballturniere mit 17 Teams bzw. 13 Teams.

Nach dem Erfolg im letzten Jahr fand auch heuer wieder ein Nachwuchsturnier mit insgesamt 21 Teams (9 Herrenteams und 12 Damenteams) statt.

Volleyboi Zell am See veranstaltete erstmals ein offizielles Nachwuchsturnier im Zuge der ABV Tour Junior (U20 weiblich) und wird auch im kommenden Jahr wieder offizielle Nachwuchsturniere organisieren.

 

Beachvolleyball-Landesmeisterschaften:

 

U14 Damen: Leonie u. Ann-Marie holten sich bei der U14-LMS sensationell den Vizelandesmeistertitel.

U16 Damen: Ann-Marie u. Elena konnten in dieser Altersklasse ebenfalls überraschen und den Vizelandesmeistertitel sichern.

U18 Damen: Elena u. Fernanda erreichten mit etwas Lospech den 5.ten Endrang.

U20 Damen: Anika u. Elena verpassten den Landesmeistertitel mit einem 12:15 Punkteverlust im Entscheidungssatz denkbar knapp.

 

Beachvolleyballcamps/Workshops:

 

Im Mai 2018 fand ein Beachvolleyballworkshop mit Reini Schiefer und Roli Schwab statt, wobei die Trainingseinheiten mit den beiden Toptrainern bei den über 30 Teilnehmern für große Begeisterung sorgten.

 

Volleyboi Zell am See veranstaltete Ende August sein traditionelles Beachvolleyballnachwuchscamp. Die 8 teilnehmenden Jugendlichen erlernten bzw. vertieften dabei sowohl die Grund- u. Spezialtechniken im Beachvolleyball.

 

ps. Unser Nachwuchshallenvolleyballtraining startet im September und du kannst bis Ende Oktober jederzeit gerne ins Training einsteigen. Anmeldung  oder Anforderung von näheren Infos erhälst du per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!