• IMG-20181117-WA0001_Volleyboi_Herren

Am 17.November 2018 fand ein 2.te Landesliga Herren und Damenturnier in Oberndorf statt. Volleyboi Zell am See trat mit einer Herrenmannschaft an.

 

Das Damenteam musste kurzfristig aufgrund von Verletzungen und Krankheiten leider die Teilnahme beim 2.LL Turnier absagen.

 

Für die Herren hieß es gleich im ersten Spiel gegen die U19 Herren aus Schwarzach Revanche für die Niederlage beim letzten Turnier zunehmen. Den ersten Satz verschliefen die Zeller komplett und verloren diesen auch. Im Anschluss ließen die Zeller aber nichts mehr anbrennen und entschieden Satz 2 und Satz 3 für sich. Somit war die Revanche im Derby gelungen. Im zweiten Spiel ging es erneut ins Derby gegen das Einserteam aus Schwarzach. Die Zeller mussten sich in diesem Duell mit zwei knappen Satzniederlagen geschlagen geben. Im Kreuzspiel um den Einzug ins Finale waren die Zeller Aussenseiter gegen Chewbacca (Altenmarkt). Das Spiel verlief aber äußerst spannend und ging leider in zwei knappen Satzniederlagen verloren. Besonders bitter in diesem Spiel war die Verletzung  des Aufspielers Hari Musinovic. Die Zeller mussten daraufhin das System umstellen und konnten trotzdem wie erwähnt sehr gut mithalten. Im Spiel um Platz 3 setzten sich die Zeller gegen Ebenau klar und verdient mit 2:0 Sätzen durch und belegten somit den guten 3.ten Endrang.

 

Fazit: Die Jungs von Volleyboi Zell am See verloren gegen die beiden Topteams der 2.LL denkbar knapp und belegten am Ende verdient den 3.ten Endrang. Ein großer Wehrmutstropfen ist der Ausfall des Aufspielers Hari Musinovic.

 

Kapitän Christoph Kleber: "Im ersten Spiel haben wir leider den ersten Satz total verschlafen. In den restlichen Sätzen/Spiele zeigten wir aber eine sehr gute Leistung. Leider konnten wir in den entscheidenden Phasen gegen Schwarzach und Chewbacca (Altenmarkt) nicht nachlegen und verloren dadurch denkbar knapp. Die Verletzung von Hari ist sehr sehr bitter. Ich und das Team wünschen Hari auch auf diesem Weg eine gute Besserung!"

 

 

Gratulation auch von dieser Seite an das Team von Volleyboi Zell am See zur guten Platzierung!