• 20190113_161127--Mixedteam-Volleyboi-Zell-am-See---13012019

Im Grunddurchgang in der 2.ten Landesliga Mixed durfte Volleyboi Zell am See am 13.01.2019 zwei Teams in Zell am See herzlich willkommen heißen. Für Volleyboi Zell am See hieß es dabei den Playoff-Einzug abzusichern.

Das Zeller Mixedteam konnte für die letzten beiden Spiele des Grunddurchgangs mit beinahe Bestbesetzung antreten. Nur Außenangreiferin Anika Oppeck fiel verletzungsbedingt aus.

Der Gegner des vorletzten Spiels im Grunddurchgang in der 2.LL Mixed hießen die Liganeulinge Spaceballs (Flachgau). Die Zeller ließen sich von Spaceballs aber nicht überraschen und siegten schlussendlich klar mit 2:0 Sätzen (25:16 , 25:22 Punkte). Das letzte Spiel im Grunddurchgang mussten die Zeller gegen Fit und Fun (Stadt Salzburg) bestreiten. Diese Begegnung war in den letzten Jahren immer eine ausgeglichene Angelegenheit. Heuer konnten die Zeller aber schlussendlich ebenfalls souverän mit 2:0 Sätzen (25:22, 25:18 Punkte) gewinnen. Die Zeller rücken damit auf Tabellenrang 2 vor.

 
Stimmen zum Grunddurchgang:
 

Kapitän Hannes Dannhauser: "Wir konnten heute unsere Annahmeleistungen verbessern, zeigten die besten Saisonleistungen und hatten richtig Spaß am Spiel. Wir sind überglücklich über den souveränen Playoff-Einzug. Wenn wir wie heute mit Bestbesetzung antreten können, brauchen wir auch im Playoff keinen Gegner fürchten!"

 

Gratulation auch von dieser Seite an das Team von Volleyboi Zell am See!