• 170211-SC_1465_Turnier-Mittersill

Am 11.Februar 2017 spielte Volleyboi Zell am See die letzten 2 Spiele des Grunddurchgangs der 2.ten Landesliga Mixed-Volleyball in Mittersill.

 

Volleyboi Zell am See siegte im ersten Spiel gegen I Na Du (Salzburg) klar in 2:0 Sätzen. Vorallem der erste Satz war heißumkämpft und wurde von uns mit 27:25 Punkten gewonnen. Der zweite Satz war dann eine klare Angelegenheit für Volleyboi Zell am See und wurde klar mit 25:15 Punkten gewonnen. Im zweiten Spiel ging es gegen Old Schmetterhand (Pongau) um einen möglichen Einzug/Verbleib unter den Top 4 des Grunddurchganges. Der erste Satz ging souverän mit 25:18 Punkten an Volleyboi Zell am See. Der zweite Satz war dann ein richtiger Krimi. Volleyboi Zell am See wärte sagenhafte 9 Satzbälle ab und konnte selbst einen Matchball nicht verwerten! Der Satz ging schlussendlich mit 34:32 Punkten an Old Schmetterhand. Nach diesem bitteren Satzverlust fand Volleyboi Zell am See im 3.ten Satz leider absolut nicht mehr ins Spiel und verlor den Entscheidungssatz schlussendlich klar mit 25:11 Punkten.

In Summe konnten also 1 weiterer Sieg und 1 knappe Niederlage (2:1 Sätze) von Volleyboi Zell am See erreicht werden. Im Grunddurchgang hat Volleyboi Zell am See 5 Siege und 4 Niederlagen verbucht. Die erreichten 10 Punkte werden praktisch leider nicht für den Einzug ins obere Play Off reichen (außer Old Schmetterhand verliert wiedererwarten seine restlichen 3 Spiele). Die Chance ins obere Play off einzuziehen wurde leider durch 3 knappe Niederlagen (2:1 Sätze) nicht genutzt.

 

Gratulation auch von dieser Seite an das Team von Volleyboi Zell am See für das guten Abschneiden in der Debüt-Saison!!

 

Die weiteren Spiele in der Zwischenrunde werden erst Ende Februar/Anfang März feststehen. Das Abschlussturnier wird am 22.April 2017 in Straßwalchen stattfinden.