• DSC_0394

Am 08.April 2017 fanden die ersten beiden Playoff-Spiele der 2.ten Landesliga Mixed-Volleyball statt. Volleyboi Zell am See lag nach dem Grunddurchgang mit 2 Punkten (es wurden nur die Punkte aus den direkten Duellen der Playoff-Gegner mitgenommen) punktegleich mit Mühlbach auf Platz 5.

 

Gleich im ersten Spiel gegen Fun und Fit konnte Volleyboi Zell am See im ersten Satz den Heimvorteil nutzen und siegte klar mit 25:18 Punkten. Im zweiten Satz verbesserte sich Fun und Fit deutlich und die Zeller fanden nie wirklich ins Spiel. Dieser Satz ging klar mit 11:25 Punkten an Fun und Fit. Im Entscheidungssatz lieferten sich dann beide Teams einen Schlagabtausch, welchen leider Volleyboi Zell am See denkbar knapp mit 24:26 Punkten verlor.

Im zweiten Spiel lieferte sich Fun und Fit gegen Old Schmetterhand ebenfalls eine heißumkämpftes Spiel. Der erste Satz ging mit 25:22 Punkten an Fun und Fit. Im zweiten Satz setzte sich schlussendlich Old Schmetterhand mit 27:25 Punkten durch. Im Entscheidungssatz siegte Fun und Fit dann klar mit 25:18 Punkten.

Im dritten Spiel des Tages traf Volleyboi Zell am See auf Old Schmetterhand. Volleyboi Zell am See siegte schlussendlich klar in 2:0 Sätzen (25:16, 25:23 Punkte), wobei vorallem der 2.te Satz hartumkämpft war.

 

Hier der Link zu den Bildern der Playoff-Spiele. (Link anklicken)

 

Stimmen zum Spieltag: Trainer Peter Fankhauser "Die Mannschaft hat wieder eine tolle Leistung gezeigt. Leider hatten wir auch dieses Mal wieder im Entscheidungssatz gegen den Tabellenführer des Grunddurchgangs Fun und Fit knapp den kürzeren gezogen."

 

Durch den Sieg gegen Old Schmetterhand konnte Volleyboi Zell am See einen wichtigen Schritt in Richtung Top 4 setzen. Die beiden ausstehenden Spiele im Playoff gegen Chewbacca u. VC Mühlbach bestreitet Volleyboi Zell am See nächsten Samstag in Schwarzach.

 

Gratulation auch von dieser Seite an das Team von Volleyboi Zell am See für das guten Abschneiden in den ersten Playoff-Spielen der Debüt-Saison!!