• 20170909_143004

Vom 8.September 2017 bis 10.September 2017 veranstaltete Volleyboi Zell am See sein erstes Trainingslager in der Vereinsgeschichte im BSFZ Maria Alm. Gleich 33 Teilnehmer ließen sich die Gelegenheit, dass Sie am ersten Trainingslager mit unserem Gasttrainer Reini teilnehmen können, nicht entgehen.

 

 

Bereits am Freitag Nachmittag starteten die Nachwuchsvolleyballer mit den ersten beiden Trainingsblöcken. Die Jungs und Mädls waren gleich mit vollem Einsatz mit dabei. Schwerpunkt waren dabei die Vertiefung der Volleyball-Grundtechniken.

Ab 18 Uhr fand dann die erste Trainingseinheit für die Erwachsenen mit unserem Gasttrainer Reini statt. Sowohl unser Gasttrainer als auch die Teilnehmer waren topmotiviert und so ging nach 3 Stunden der erste Trainingsblock mit dem Schwerpunkt Volleyball-Grundtechniken viel zu schnell zu Ende.

Am Samstag wartete mit zwei weiteren Technik-Trainingsblöcken, einem Taktikvortrag und einem Teambuildingevent ein weiterer spannender Tag. Nach diesem intensiven Trainingstag ging keiner der Teilnehmer ohne Muskelkater aus der Turnhalle.

Am Sonntag Vormittag stand dann noch der letzte Trainingsblock am Programm und nach der Mittagspause ein kleines Abschlussturnier.

 

Stimmen zum Trainingslager:

Peter Fankhauser (Obmann): "Das erste Trainingslager der Vereinsgeschichte war ein voller Erfolg. Wir konnten uns sehr glücklich schätzen, dass uns Gasttrainer Reini zusagte. Es war schön zu sehen, wie motiviert alle Beteiligten waren. Eine Fortsetzung mit einem Workshop im Jänner ist bereits geplant und nächstes Jahr werden wir bestimmt auch wieder ein Trainingslager zur Saisonvorbereitung durchführen."

 

Hier gehts zu den Bildern des gelungenen Trainingslager (Link anklicken)