• IMG_1366

Ein ereignisreiches Jahr 2017 geht zu Ende! Volleyboi Zell am See nimmt dies zum Anlass um die wichtigsten Ereignisse in einer kurzen Jahresbilanz zusammenzufassen!

 

Verein

Das Volleyball zur Zeit sehr im Trend liegt, merkt man auch am Zuwachs an neuen Mitgliedern im Verein. Der Verein zählt mittlerweile fast 60 Mitglieder, wobei mehr als die Hälfte davon jünger als 19 Jahre alt ist. Die Schwerpunkte des Vereins in diesem Jahr waren:

  •   Aufbau eines schlagkräftigen Mixed-Teams
  •   Organisation von Hobby Hallen- u. Beachvolleyballturnieren
  •   Organisation von div. 2.Landesliga-Turnieren für Damen/Herren u. Mixed
  •   erstmalige Mitwirkung bei den Zeller Seefesten
  •   Ausbau der Nachwuchsarbeit für U14 u. U18 Damen/Herren
  •   Organisation von einem Beachvolleyballworkshop und zwei Hallenvolleyballtrainingslagern
  •   Organisation von Nachwuchs-Beachcamps in den Sommerferien
  •   Organisation von neuen Trikots

 

Auf einige der oben genannten Schwerpunkte werden wir unterhalb noch etwas näher eingehen.

 

Nachwuchs

Beim Nachwuchs hat man in diesem Jahr eine enorme Weiterentwicklung gesehen. Die jungen Sportler zeigten in div. Turnieren ihr Potential auf und viele von Ihnen spielen mittlerweile in den Damen u. Herrenteams der 2.LL mit, um wichtige Spielerfahrung zu sammeln.

Seit Herbst 2017 wurde das Nachwuchstraining der U18 in Fortgeschrittene u. Anfänger geteilt. Weiters wird erstmals ein Training für die U14 angeboten. Auch von dieser Seite ein Herzliches Dankeschön an die Betreuer/Trainer (Anika Oppeck, Theresa Schmalzl, Heidi Dannhauser, Gerald Moore, Mike Wörgötter u. Peter Fankhauser)!!

 

Mixedteam

Bereits in der ersten Saison in der 2.LL Mixed konnte das neu zusammengestellte Team das obere Playoff erreichen und am Ende Platz 5 erreichen. Für die laufende Saison konnten weitere Verstärkungen fürs Team gewonnen werden und somit ist das Ziel klar das erreichen des oberen Playoffs. Bisher wurden 4 Siege u. 1 Niederlage erreicht. Das Team hat somit eine gute Grundlage zum Erreichen des oberen Playoffs geschaffen. Ein besonderes Dankeschön gebührt hier auch der Unterstützung im Trainerteam durch Richy Seber.

Bei den Hobbyturnieren belegte das Mixed-Team beim Heimturnier den 3.ten Platz und siegte beim Saalfeldner-Turnier im Herbst.

 

Damenteam/Herrenteam 2.LL

Sowohl bei den Damen als auch bei den Herren gilt es in der 2.Landesliga vorallem Spielerfahrung zu sammeln. In einigen Turnieren konnten die jeweiligen Teams mit beachtlichen Leistungen aufwarten.

 

Wir freuen uns schon auf ein ereignisreiches erfolgreiches Jahr 2018!