• 20180908_143124_hp

Am 08.09.2018 veranstaltete Volleyboi Zell am See erstmals ein offizielles Beachvolleyball-Nachwuchsturnier im Rahmen der ABV Junior Tour.

 

Zum Abschluss der Beachvolleyballsaison konnten vier Nachwuchsteams bei traumhaftem Spätsommerwetter nochmals ihr Können unter Beweis stellen. Gespielt wurde in einem Double Elimination 12er-Raster. Oppeck/Hofmann siegten im ersten Spiel gegen Khorramian/Zlatkova klar in 2:0 Sätzen (15:5, 15:6 Punkte). Im Parallelspiel siegten Eder/Kaswurm gegen Schild/Svensson letztlich ebenfalls klar mit 2:0 Sätzen (15:3; 15:10 Punkte). Daraus ergaben sich die Semifinalbegegnungen Oppeck/Hofmann vs. Schild/Svensson und Eder/Kaswurm vs. Khorramian/Zlatkova. In den Semifinalspielen setzten sich abermals die jeweiligen Favoritinnen Oppeck/Hofmann und Eder/Kaswurm klar durch. Im Finale wurden Oppeck/Hofmann ihrer Favoritenrolle gerecht und siegten souverän gegen Eder/Kaswurm in 2:0 Sätzen (15:6, 15:7 Punkte). Im Spiel um Platz 3 setzten sich Schild/Svensson überraschend klar gegen Khorramian/Zlatkova durch (15:3, 15:4 Punkte).

 

Stimmen zum Turnier:

Peter Fankhauser (Organisator): "Ein Dank gilt allen Teilnehmerinnen, die sich teils mit großem Eifer auf dieses Turnier vorbereitet haben. Im nächsten Jahr werden wir mehrere Nachwuchsturniere organisieren und damit den Nachwuchsspielerinnen aus den westlichen Bundesländern eine Bühne bieten, um ihr Können unter Beweis stellen zu können."